In diesem kurzen Tradingview Tutorial gehe ich auf folgende 10 Tools
ein:

1. Preise vergleichen
2. Broker einbinden
3. Chartanalyse
4. Zeiteinheiten
5. Assets vergleichen
6. Wiedergabe – Backtesting
7.Vorbörse einblenden
8. Watchlisten
9. Demokonto
10. Screener

Hier geht es zum kostenlosen Trader Webinar mit Einblicken in unsere
Trading Strategien:

Trader Training Lp3

TradingView ist eine cloud–basierte Chart- und Analyseplattform mit
unzähligen Funktionen und Möglichkeiten.

Es wurde im September 2011 von Stan Bokov und einer Gruppe von Händlern
und Software-Entwicklern gegründet. TradingView erfreut sich einer
enormen Beliebtheit und kann mit allen gängigen Webbrowsern, oder sogar
mobil, per App genutzt werden.

Fokussiert wird sich hauptsächlich auf private Trader und Investoren.
Die Auswahl an Finanzmärkten und Asset–Klassen ist riesig. So kann man
Aktien, Währungen, Indizes, Futures, Rohstoffe, Kryptowährungen etc.
analysieren und auch handeln. Außerdem, besteht eine eigene Community.
Hier gibt es Analysen und Trade Ideen von Mitgliedern aus aller Welt.

Im Folgenden, werde ich Dir eine kurze Schritt für Schritt–Anleitung für
TradingView bereitstellen und auf nützliche Tipps hinweisen.

✔️ Kostenloses Trader Training:

Trader Training Lp3


✔️ Über 300 Blogbeiträge: https://tradingfreaks.com/blog
✔️ Abonniere unseren Youtube-Kanal und finde unseren Trading Podcast bei
Apple itunes, Android, Soundcloud und Spotify!

Dein Team TradingFreaks

#daytrading #newstrading #tradingfreaks